Please select your preferred language

Neues

08-06-2016 12:43

Zwischengeschossstrukturen für veränderliche Bedürfnisse

Mit den jüngsten Entwicklungen bei BHS und Austin Reed (zwei etablierte britische Einzelhandelsketten, die Pleite gemacht haben) werden wir deutlich daran erinnert, warum es für alle Unternehmen – ungeachtet ihrer Größe, Tradition usw. – so wichtig ist, mit der Zeit zu gehen und die interne Kapazität aufzubauen, sich bestmöglich an veränderliche Märkte anzupassen.

Zwischengeschossstrukturen für veränderliche Bedürfnisse

Survival of the fittest“– nur die Tauglichsten überleben

 

Dank Herrn Darwin sind wir mit Theorien über Evolutionsprozesse vertraut – die Verbindung zwischen Überleben und der Fähigkeit eines Organismus, sich an seine Umwelt anzupassen. Als Inhaber eines Geschäftsorganismus habe ich vor allem in den Bereichen Einzelhandelsvertrieb und E-Fulfillment in Europa eine Zunahme bei der Anzahl derjenigen unserer Kunden festgestellt, die unser Unternehmen speziell aufgrund unseres weithin anerkannten Know-hows bei der Lieferung von „gebrauchstauglichen“, „zukunftssicheren“ Zwischengeschossinstallationen herangezogen haben.

 

Diese beiden Wörter sind einer näheren Betrachtung wert, da viele Unternehmen heute darum kämpfen, in einer digitalen Wirtschaft mit immer anspruchsvolleren Kunden relevant zu bleiben. Dies wird besonders in der Einzelhandelsbranche deutlich, wo sowohl traditionelle Läden als auch Dotcoms sich bemühen, ihren Anteil am Online-Retailmarkt, dem wachstumsstärksten Einzelhandelssektor in Europa und Nordamerika, zu steigern.

Viele multinationale Konzerne setzen somit darauf, die Verbrauchernachfrage besser prognostizieren zu können und in Echtzeit darauf einzugehen. Hierzu sind neue Lieferkettenmodelle erforderlich, die nicht nur flexibel und reaktionsschnell sind, sondern in vielen Fällen auch auf große Mengen, hohes Tempo und niedrige Kosten abgestimmt sind.

 

Ein zukunftssicheres Einzelhandelsvertriebszentrum für einen veränderlichen Markt

 

Für diejenigen unter Ihnen, die nicht allzu vertraut mit den beiden oben verwendeten Begriffen sind:

 

  • gebrauchstauglich“ bedeutet, für einen bestimmten Zweck gut ausgerüstet zu sein; und

  • zukunftssicher“ ist der Prozess, die Zukunft zu prognostizieren und zu gewährleisten, dass Produkte, Dienstleistungen und Informationen auch künftig relevant oder zugänglich bleiben. Es bedeutet, dass etwas auch in ferner Zukunft noch nützlich sein muss.

    Ich möchte Ihnen nun ein Beispiel dafür geben, wie diese beiden Konzepte in den wettbewerbsorientierten Welten des Einzelhandelsvertriebs und des Zwischengeschossbaus zum Tragen kommen.

    Mezzanine International wurde von einem führenden Bauunternehmen aufgefordert, auf Grundlage des Designs und der Spezifikation eines Mitbewerbers ein Ausschreibungsangebot für eine 4.500 m2 große Vertriebsanlage für einen Multikanal-Einzelhändler abzugeben. Aber irgendetwas stimmte nicht mit der Spezifikation – die spezifizierten Stützenlasten stimmten nicht mit den zulässigen Lasten und dem Stützenraster auf den Ausschreibungszeichnungen überein. Da diese Stützenlasten für die Auslegung der Fundamente zugrunde gelegt wurden, war dies ein ernsthaftes Problem.

     

    Doch wie so oft bei Ausschreibungsverfahren lag dem Generalunternehmer daran, einen vergleichbaren „Like-for-Like“-Voranschlag zu erhalten, anstatt Änderungen während des Ausschreibungsprozesses vorzunehmen. Nachdem wir uns im Ausschreibungsprozess als konkurrenzfähig erwiesen hatten, wurden wir zu einem Treffen gebeten, um unsere ursprünglichen Bedenken zu besprechen.

     

    Auf die zukünftige Nachfrage unserer Kunden ausgerichtet

     

    Die Erdarbeiten wurden sofort unterbrochen, um unsere Behauptung bezüglich der falsch berechneten Lasten zu prüfen. Die ursprünglichen, in den Ausschreibungszeichnungen aufgeführten Stützenlasten waren tatsächlich 33 % geringer als erforderlich. Wären die Fundamente gegossen worden, hätte dies katastrophale Auswirkungen auf das Projekt gehabt.

     

    Jetzt konnten wir uns also damit befassen, das Projekt zu konzipieren – auf eine Weise, die wirtschaftlich war, dem Endkunden jedoch ein gebrauchstaugliches Qualitätsprodukt bot, das über die zukünftige Flexibilität verfügte, die der Einzelhändler braucht, um auf einem wettbewerbsintensiven, zunehmend technologie-orientierten Markt auch weiterhin zu florieren.

     

    Eine dreistöckige Struktur wurde konzipiert, allerdings wurde dem Kunden während der Designphase klar, dass er das Projekt vorerst auf zwei Etagen reduzieren wollte. Die dritte Etage sollte zu einem späteren Zeitpunkt abgeschlossen werden können, sobald die zukünftige Nachfrage dies erforderlich machte. Der Kunde war erleichtert (und dankbar), dass unser Design, das auf Universalstützpfosten basiert, ihm diese Flexibilität ermöglichte. Das Design wurde also geändert, da das Tragwerk aufgrund der „schwereren“ Stützen, die wir für alle unsere mehrstöckigen Strukturen einsetzen, auch mit einer dritten Etage immer noch stabil genug war.

     

    Auf die Aufträge von heute ausgerichtet

     

    Die dreistöckige Struktur wurde mit einem Stahlgerüst auf der dritten Etage konzipiert. Dies ermöglicht das spätere Hinzufügen einer dritten Etage mit nur geringer Störung des nun funktionellen und in Betrieb befindlichen Lagervertriebszentrums.

     

    Während der Designphase wurden noch weitere Änderungen berücksichtigt, zum Beispiel die Anforderung seitens der Versicherungsgesellschaft, dass die Unterseite der Lagerböden aufgrund eines bestimmten Verwendungszwecks innerhalb des Gebäudes feuerbeständig sein musste. Auch das war kein Problem – das Mezzanine International Projektteam hat den Lagerboden gegen ein feuerbeständiges System ausgetauscht.

     

    Aufgrund des Verzugs bei den Fundamenten (infolge des ursprünglichen Spezifikationsfehlers) waren die Installationsphasen kritisch geworden. Der Kunde war höchst zufrieden mit unserem Design und der zügigen Installation, denn das Projekt war in 6 Wochen fertig, weit früher als geplant. Der Boden war so konzipiert, dass er im temporären Zustand für jede Phase stabil war – auch dies war möglich, weil wir universelle Stützen in einem Gitterdesignmodell verwendet haben.

     

     Was der Kunde über uns sagt

     

    „Wir sind begeistert von den Ergebnissen unseres Projektes mit der Firma Mezzanine International, die jede Wegmarke erreicht hat – die Installation war sogar zwei Wochen eher als geplant fertig. Ein großartiges Tragwerk und ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis für alle Beteiligten.“ Craig Gordon, Projekt Manager, Buckingham Group

     

    Da immer mehr Einzelhändler das Wachstum von Online-Shopping für sich nutzen und ihre Lager-, Vertriebs- und E-Fulfillment-Prozesse optimieren möchten, bietet ein Zwischengeschossboden eine schnelle, kostenwirksame und skalierbare Lösung bei minimaler Störung des Betriebs.

     

    Eine Zwischengeschossstruktur:

    •  fügt sich nahtlos in Ihre Gebäude und Technologien ein und maximiert die Nutzung des vorhandenen Raums, wodurch Umzugskosten vermieden werden, und

    • unterstützt die Bedürfnisse Ihres Unternehmens nicht nur heute, sondern auch morgen, um mit veränderter Nachfrage Schritt zu halten.

 

Sind Sie an Neuigkeiten von Mezzanine interessiert? Dann folgen Sie uns auf Twitter und LinkedIn.

www.mezzanine.co.uk

 

Tanya Palmer
Group Marketing Manager
Tel:
+44 (0) 1732 849900
Mob:
+44 (0) 7584 906913
E-Mail:
tanyapalmer@mezzanine.co.uk

Datum: June 2016

05-06-2016 09:52

 

Verwenden Cookies, um unsere Website für Ihren Besuch zu optimieren. Sie können die Einstellungen für Ihre Cookies jederzeit ändern Falls Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit dem Erhalt sämtlicher Cookies der Mezzanine-Website einverstanden sind.

Weiter