Please select your preferred language

Game Group

Der Game-Konzern ist ein spezialisierter Einzelhändler für PC- und Videospiele, Videokonsolen und das entsprechende Zubehör. Das Unternehmen hat weltweit 1.100 Filialen sowie Konzessionen und Franchises in neun europäischen Märkten und in Australien.

Zur Deckung seines aktuellen Bedarfs (und zur Einplanung der praktischen Konsequenzen des erwarteten Wachstums) beschloss das Unternehmen, in eine maßgeschneiderte Firmenzentrale mit Lager im britischen Basingstoke umzuziehen. Um sicherzustellen, dass der Aufbau und die Einrichtungen im neuen Lager der Firma eine rechtzeitige Belieferung ihrer Filialen ermöglichen - eine Grundvoraussetzung für das Geschäft -, wurde die renommierte Logistikberatung Alan Wilson Associates beauftragt.

Im Mittelpunkt des Lager- und Sortierbereichs des neuen Lagers stand eine dreistöckige Lagerbühne mit phasenweiser Integration.

Die erste Phase bestand aus einer 7 m hohen Lagerbühne von generell 80,3 m Länge und 50,3 m Breite; hinzu kam ein Palettenladeplatz von 4,5 x 5,3 m, woraus sich eine Gesamtfläche von ca. 4.065 m2 ergab.

Nach einer Ausschreibung erhielten wir den Zuschlag für die Konstruktion, Lieferung und Installation der Lagerbühne. Ein Faktor für die Entscheidung von Game war die Tatsache, dass wir zuvor bereits erfolgreich mit Alan Wilson Associates an zahlreichen renommierten Projekten in Großbritannien und Kontinentaleuropa zusammengearbeitet hatten.

 

Die Arbeiten

Zusätzlich zur Haupt-Lagerbühne wurden wir mit der Konstruktion und Installation einer 100 m2 großen Verbindungsbrücke mit Bodengitter beauftragt, die Zugang zu Arbeitskorridoren für Kleinteile-Regalbediengeräte mit einer Kapazität von 16.200 Kunststoffbehältern verschafft.

 

Neben der 7 m hohen Lagerbühne gehörte zur ersten Phase auch eine Stützkonstruktion für die 15 m hohe Eingangshalle.

 

Unsere Konstruktion umfasste ein Stützenraster mit Spannweiten von 10 m auf dem Hauptträger und Abständen von 5 m zwischen den Stützen. Da für die Zukunft eine zweite Ebene in Höhe von 11 m geplant war, wurde die Belastung der 10-m-Träger für die Aufnahme einer Stütze von mittlerer Spannweite ausgelegt, um die spätere Installation dieser höheren Ebene zu ermöglichen, und leichtes Hebezeug zum Anheben der neuen Stahlbauteile eingebaut.

Kontakt

Für ausführlichere technische und geschäftliche Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter:

Mezzanine International Group

11 Tower View
Kings Hill
West Malling
Kent ME19 4UY
Großbritannien

 

Tel: +44 1732 849 900

Email: sales@mezzanine-europe.de

Für Medienanfragen senden Sie bitte eine E-Mail an: media@mezzanine.co.uk

"Wir sind ungemein stolz auf die vielen Zertifizierungen und Preise, die wir erhalten haben, wie ISO 9001. Alle unsere Errungenschaften zeugen von unserem fortgesetzten Engagement, bei sämtlichen Projekten in aller Welt die höchstmöglichen Qualitäts-, Gesundheits- und Sicherheits- und Umweltstandards zu gewährleisten. Unsere Kunden erkennen unsere Investition in die Verbesserung unserer Unternehmensprozesse und -verfahren an und schätzen die damit verbundenen handfesten Vorteile in Form hochwertiger Zwischengeschossinstallationen, die fristgerecht mit erheblichen Kosteneinsparungen gebaut werden."

Steve Higgs, Production Director, IEng MSc

Verwenden Cookies, um unsere Website für Ihren Besuch zu optimieren. Sie können die Einstellungen für Ihre Cookies jederzeit ändern Falls Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit dem Erhalt sämtlicher Cookies der Mezzanine-Website einverstanden sind.

Weiter